Lutteswelt Aktuelles

    NEWS-ARCHIV

    News

    04. Sep 2013

    Stark sprudelnder "Badevulkan" von Lüttes Welt:

    Stark sprudelnder "Badevulkan" von Lüttes Welt:

    Schnipp, schnapp, Krater ab … Vulkanausbruch!

    Mannheim, September 2013. Schnipp, schnapp, Krater ab ... und der Vulkan bricht aus - mitten in der Badewanne! Actiongeladenen Wannenspaß mit fein pflegendem Schaum gibt es seit kurzem beim „Badevulkan" der Naturkos-metikmarke Lüttes Welt. Vor allem für Bademuffel liefert er einen überzeu-genden Anreiz, sich dem von den Eltern gewünschten Reinigungsritual zu unterziehen.

    Diese wiederum sind glücklich, denn alle Inhaltsstoffe des sprudelnden „Badevulkans“ sind nicht nur vegan und gut hautverträglich, sondern auch absolut natürlich. Das garantiert das BDIH-Gütesiegel für zertifizierte Naturkosmetik, das die Marke seit ihrem Launch 2009 trägt. Es fordert nachhaltige, gut abbaubare Rohstoffe aus so weit wie möglich kontrolliert biologischem Anbau sowie eine behutsame Produktion, die die Zutaten schont, auf chemische Prozesse so weit wie möglich verzichtet und umweltfreundlich ist. „Konservierungsmittel oder Paraffine kommen bei uns weder in Tüte noch in Tiegel“, betont Florian Zeilfelder, Geschäftsführer der Mannheimer Herstellerfirma ideapro GmbH, die zu 100 Prozent in Deutschland produziert. Stattdessen würden rückfettende Naturöle aus kontrolliert biologischem Anbau, Meersalz und natürliche Farbstoffe eingesetzt. Nachhaltig ist bei Lüttes Welt aber nicht nur die Produktion, sondern auch die Philosophie: Seit 2009 unterstützt ideapro mit dem Verkauf das Kinderhospiz Sterntaler in Mannheim. Von jedem Euro Umsatz gehen drei Cent an Sterntaler. Auf die jüngste Produktkreation kam einer von ---Zeilfelders drei Söhnen. Er wünschte sich etwas „Wildes“ für die Badewanne. Dabei herausgekommen ist nun der witzig verpackte, dreieckige „Badevulkan“, mit dem so richtig Leben in die Wanne kommt: Kaum sind der „Krater“ per Schere geöffnet und die umweltfreundliche Aromaschutzfolie eingetaucht, blubbert das Wasser korallrot oder rotorange und duftet fein. Die niedliche „kleine Nixe“ und der freche „kleine Seeräuber“ auf der Verpackung, die von einem drollig schnaubenden Drachen vor einem Lava speienden Vulkan unterstützt werden, tun ein Übriges, um wasserresistente kleine Schmutzfinken ins warme Nass zu locken.