Lutteswelt Aktuelles

    NEWS-ARCHIV

    News

    11. Sep 2014

    Neues Badeabenteuer mit Prinzessin Lillifee

    Neues Badeabenteuer mit Prinzessin Lillifee

    Rosa Zaubervulkan speit magischen Glitzerstaub

    Es ist rosa, glitzernd und fein schäumend. Es bringt Spannung in die Badewanne und gefällt auch den Eltern. Vorhang auf für den neuen Badespaß von Lüttes Welt Naturkosmetik: den Prinzessin Lillifee „Zaubervulkan mit Glitzerstaub“ – garantiert natürlich und BDIH-geprüft.

    Er kombiniert die Spannung eines rosafarbenen Vulkanausbruchs unter Wasser mit dem Zauber der Prinzessin Lillifee. Hauptattraktion allerdings ist der fein duftende Glitzer-schaum, den der Vulkan nachdem Öffnen des Kraters sprudelnd an die Oberfläche schickt. Es war gar nicht so einfach, einen schönen Glitzer zu finden, der aus einem komplett natürlichen Rohstoff besteht“, erzählt Markus Baumgärtner, Chemiker und Geschäftsführer der Herstellerfirma ideapro. Nach einigen Laborversuchen sei es schließlich ein mineralisches Pulver geworden, das sich im Schaum des Vulkans schön spiegele und auch den Test des BDIH-Gütesiegels für zertifizierte Naturkosmetik problemlos bestanden habe. So können auch die Eltern beruhigt sein, denn an die zarte Kinderhaut kommen nur natürliche Ingredienzien wie beispielsweise pflegendes Jojobaöl, Färberdistelöl, Meersalz oder Kieselsäure. Warum man sich für Prinzessin Lillifee als Konterfei entschieden hat? ideapro-Geschäftsführer Florian Zeilfelder erklärt es so: „Seit 2004 erobert Prinzessin Lillifee die Kinderherzen. Mit den liebenswürdigen Geschichten passt sie ideal zu dem verspielten Zaubervulkan, der die Fantasie der Kleinen wunderbar anregt.“ Es ist bereits die zweite Kooperation von ideapro und dem Coppenrath-Verlag, denn zwei der vier Badeschaumkissen von Lüttes Welt tragen das Konterfei von Prinzessin Lillifee und Capt ́n Sharky. Die Idee zu dem glitzernden Badespaß kam wie so oft von den Sprösslingen der Gründer. „Sie ist eine Co-Produktion von Bruder und Schwester, denn nachdem es bereits einen brodelnden Badevulkan gab, wünschte sich unsere vierjährige Tochter eine Variante mit viel Glitzer und rosa. Von dort war es nur ein kleiner Schritt zur bezaubernden Prinzessin Lillifee“, erzählt Zeilfelder.