Sommerbad

Kühler Kopf und kühler Body dank Hitzefrei

Dieser Name ist Programm: Das Sommerbad Hitzefrei kühlt an brütend heißen Tagen den Body – und zwar besser als jede eiskalte Dusche. Während diese die Poren verschließt, öffnet sie das warme Bad. Danach funktioniert die körpereigene Klimaanlage viel besser. Hinzu kommt: Das Sommerbad entschlackt mit feinem Meersalz, bezirzt die Nase mit frischen, anregenden Düften und hilft sogar sonnengestresster Haut.

Chillen mit „Hitzefrei“

Das Rezept für den Hitzefrei-Sommercocktail geht so: Man nehme kühlende Nanaminze und erfrischende Limette, entzündungshemmende Kamille und mische alles mit einer Portion Aloe Vera, Meersalz sowie Distel- und Mandelöl. Das Ganze gieße man bei etwa 32 Grad Celsius ins Badewasser, schwelge darin 15 Minuten und gehe im Anschluss putzmunter auf die Sommerpiste.